Beratungsansatz

Gründe für die
ADVANTIS

Kundenzufriedenheit

Marktsurvey

Umfang Broker-Mandat

Die Zusammenarbeit mittels Broker-Mandat ist die weltweit meist gewählte Form. Dies ist sicherlich darauf zurückzuführen, dass der gesamte Beratungs- und Betreuungsprozess meist ganzheitlich erfolgt. Der gewählte Versicherungsbroker wird bei dieser Form der Zusammenarbeit mittels Courtagen (siehe «Risikoträger und Courtagen») der berücksichtigten Versicherungs-Gesellschaften entschädigt. Ein Brokermandat gilt bis zum Widerruf durch einen der Vertragspartner.

Das Broker-Mandat mit der ADVANTIS umfasst üblicherweise sämtliche nachstehend aufgeführten Dienstleistungen ohne separate Kostenfolgen:

Insurance Audit
Wir bewerten Ihre Risiken und erstellen ein Risikoprofil Ihrer Unternehmung unter Berücksichtigung Ihrer Risikofähigkeit. Das Insurance Audit analysiert anschliessend Ihre Versicherungs-Policen und zeigt Einsparungspotenziale auf. Durch Vergleiche mit ähnlichen Unternehmen erhalten Sie Benchmark-Informationen.

Kostenoptimierung/Ausschreibungsprozess
Durch Verhandlungskompetenz und Markt-Know-how garantieren wir die optimalen Prämien für tailormade Versicherungslösungen. Wir wissen welche Versicherungsträger aktuell welche Risiken suchen. Wir kennen den Markt und garantieren «Best Price» zum Ausschreibungszeitpunkt.

Jährliches Strategiemeeting
Anlässlich des jährlichen Strategiemeetings werden Risikoveränderungen und die Schadendaten aller Versicherungsverträge besprochen. Gemeinsam entscheiden wir auf klaren Fakten, welche Policen ausgeschrieben werden sollen.

Schadenrendement (Beispiel)



Laufende Beratung und Betreuung
Sie fragen, wir antworten oder klären für Sie ab.

Dokumentenkontrolle
Prüfen aller Dokumente wie Policen, Rechnungen, Deklarationen.

Unterstützung im Schadenfall
Führen der Verhandlungen zur Sicherstellung Ihrer Interessen.

Policensummary
Ausführliche Zusammenfassung aller Versicherungs-Policen, jährlich.

Überarbeitung der Personalreglemente
Prüfen und Anpassen der Personalreglemente bei Veränderung des Versicherungsschutzes.

Visualisierte Darstellung der Personenversicherungen
Chart-Darstellung des Zusammenwirkens von Betriebs- und Sozialversicherungen bei Krankheit und Unfall.

Wir empfehlen Ihnen bei der Vergabe des Broker-Mandates folgendes zu beachten:
  • Prüfen Sie Kompetenz, Ruf und Referenzen des Beratungsunternehmens
  • Sind die Personen, welche die Dienstleistungen präsentieren, auch die Personen, welche Sie anschliessend betreuen?
  • Wie sind die Berater ausgebildet?
  • Ist die Stellvertretung sichergestellt?
Unterzeichnen Sie kein Broker-Mandat mit einer Kündigungsfrist von über 3 Monaten. Das Broker-Mandat ist rechtlich betrachtet ein Auftrag nach OR 394 ff.

Die Kunst des internationalen Versicherungs-Geschäfts

Lesen Sie zu diesem Thema den Fachartikel «Die Kunst des internationalen...

>> zum Artikel